Unsere Geschichte

In den 1960er Jahren...

In den 1960er Jahren ergriffen der Großvater Attilio Brugnerotto und die Großmutter Ada De Bortoli die Gelegenheit, ein kleines Grundstück im Stadtteil Santa Margherita zu kaufen, um dort ein kleines Gasthaus zu errichten, das die Touristen aufnehmen sollte, die in jenen Jahren in immer größerer Zahl nach Caorle kamen.
Großvater Attilio baute nach und nach auf, was 1968 als Locanda Lorisana eingeweiht wurde: ein spezieller, von Ada erfundener Name, der die Namen ihrer Kinder Loredana, Rosanna und Loris zusammenfasst.
Nach dem frühen Tod des Vaterduos Attilio im Jahr 1977 übernahm sein Sohn Loris die Leitung des Hotels. Im Jahr 1985 heiratete er Franca und 1990 kauften sie das angrenzende Gasthaus. Nach zahlreichen Renovierungsarbeiten wurde das Hotel Crystal geboren.