Umgebung

Entdecken Sie die Umgebung von Caorle

Naturschönheiten in Fahrradnähe und nur wenige Kilometer von Caorle, der weltberühmten Stadt von unglaublicher Schönheit, entfernt. Erfahren Sie mehr über die Umgebung von Caorle.

Die Lagune von Caorle: Sie ist eine natürliche Oase von seltener Schönheit, die zweifellos einen Besuch wert ist. Wir empfehlen eine Fahrt mit den Motorschiffen, die vom Hafen von Caorle, der nur einen kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt liegt, abfahren.

Vallevecchia (www.vallevecchia.it) : ist eine riesige Naturoase, die von der Europäischen Gemeinschaft als besonderes Schutzgebiet und als Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung anerkannt ist.

VENEDIG: eine Stadt der Kunst in seinem Charme, ist es nur 60 km von Caorle und kann auf dem Land oder Meer erreicht werden. Im Informationsbüro ist eine Rückfahrkarte erhältlich, die die Fahrt mit dem Bus von Caorle nach Punta Sabbioni und mit dem Motorboot von Punta Sabbioni nach Venedig beinhaltet. Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, empfehlen wir Ihnen, in Mestre zu parken und dann mit dem Zug nach Venedig zu fahren. Schließlich gibt es die Möglichkeit, vom Hafen von Caorle aus mit dem Motorboot Caorle, das täglich verkehrt, direkt zum Markusplatz zu gelangen.

PADUA: Die Stadt des Heiligen Antonius ist bekannt für ihre alte Universität, die großartigen Fresken von Giotto, Prato della Valle, den größten Platz Europas, und das charakteristische historische Zentrum. Sie liegt 100 km von Caorle entfernt und ist über die Autobahn A4 in Richtung Mailand zu erreichen.

VERONA: die Stadt von Romeo und Julia, ein obligatorisches Ziel für alle Verliebten! Berühmt ist auch die wunderbare Arena, in der seit Jahren die Oper stattfindet. Die Stadt liegt etwa 180 km von Caorle entfernt und ist über die Autobahn A4 in Richtung Mailand zu erreichen.

VICENZA: die Stadt des Palladio und seiner Villen, hat ein kleines historisches Zentrum, aber voller interessanter Monumente, allen voran das Olympische Theater. Sehenswert ist auch die schöne Wallfahrtskirche der Madonna di Monte Berico. Sie liegt 130 km von Caorle entfernt und ist über die Autobahn A4 in Richtung Mailand zu erreichen.

CONCORDIA SAGITTARIA: die antike Julia Concordia, eine römische Kolonie, die für den Bau der “sagittae”, der Pfeile der römischen Armee, bekannt ist. Sie können die Basilika und zahlreiche andere römische Überreste besichtigen. Sie liegt nur 20 km von Caorle entfernt und ist über die Provinzstraße 59 nach Santo Stino di Livenza und dann weiter nach Portogruaro zu erreichen, einem mittelalterlichen Städtchen am Rande von Concordia Sagittaria, das einen Besuch wert ist.